Menü

Löschgruppe Bökenförde

Die Löschgruppe Bökenförde gehört der Freiwilligen Feuerwehr Lippstadt an. Diese wird in Lippstadt durch die hauptamtlichen Kräfte unterstützt. Bökenförde ist eine kleine 1600 Seelengemeinde 5 km südlich von der Stadt Lippstadt gelegen. Einsatzgebiet der Löschgruppe ist Bökenförde, sowie die Ortsteile Rixbeck und Dedinghausen. 

Desweiteren gehört auch das Gewerbegebiet "Am Wasserturm" sowie der südliche Teil der Kernstadt zum Tätigkeitsbereich der Löschgruppe. Auch führt die Löschgruppe Bökenförde den Bereitstellungsraum bei Großschadenslagen der Feuerwehr Erwitte. Die Löschgruppen der Ortsteile Bökenförde, Rixbeck und Dedinghausen werden zusammengefasst unter dem Zug 5. Insgesamt gibt es in Lippstadt 6 Löschzüge. Genauere Daten zur Gliederung finden sie auf der Homepage der Feuerwehr Lippstadt.

Die Löschgruppe besteht zur Zeit aus 34 aktiven Mitgliedern und 2 Mitgliedern in der Alters- und Ehrenabteilung. Nach einem mehrmonatigen Grundlehrgang und zahlreichen folgenden Lehrgängen, wie z.B. dem Atemschutzgeräteträgerlehrgang oder dem Maschinistenlehrgang, ist jedes Mitglied der Löschgruppe in der Lage in Notsituationen der unterschiedlichsten Arten adäquat zu handeln. Verschiedenste Einsatzszenarien wie Brandeinsätze oder ein verunfallter PKW, ein Tier in Not, Wasser im Keller, ein Baum auf der Straße, eine Ölspur oder ein schwerer Unfall auf der Arbeitsstelle sind ständig zu bewältigen. Getreu dem Motto:

"Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit"

Dienstabende finden alle zwei Wochen Donnerstags ab 19:00 Uhr im Gerätehaus an der Rüthener Str. 21 (neben dem Gemeindezentrum) statt. 


Organigramm der Löschgruppe Bökenförde