Lesetipp aus der Dorfbücherei….

Lisa Wingate, Libellenschwestern

Es begann 1939 in Baltimore. Avery  Stafford eine junge Juristin lernt bei einem Besuch im Seniorenheim  die

90-jährige May kennenlernt. Die alte Dame erkennt  ein  Armband wieder, das Avery trägt. Es ist ein altes Familienerbstück das May vor vielen Jahren auch getragen hat. Wie kommt es in den Besitz der jungen Frau und was hat es mit einem alten Familienfoto auf sich.  Averys Neugier ist geweckt und sie macht sich trotz vieler Widerstände aus der eigenen Familie  auf, um  das Geheimnis des Libellenarmbandes zu lösen. „Libellenschwestern“ ist ein Familienroman.  Eine  Geschichte  über den Zusammenhalt von Geschwistern.  Eine Geschichte  von Geschwistern die sich einst ein  Versprechen gaben und eine Geschichte die 70 Jahre später von einer jungen Frau  endlich gelöst wird.

Unterhaltung die auf einer wahren Begebenheit basiert.“Libellenschwestern“ steht bei uns in der Dorfbücherei. Aber lesen sie selbst…..

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team der Dorfbücherei

Sabine Royle und Kerstin Hönemann

 

 Die Dorfbücherei ist geöffnet immer am  Donnerstag

 von 17.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Pfarrheim St. Dionysius,  Rüthener Str.2

 

vorherige Seite nächste Seite